Frankreich und die Frankophonie studieren

Studierende der Deutsch-Französischen Studiengänge Mainz-Dijon, Foto/©: Dijonbüro, JGU

Die Johannes Gutenberg-Universität Mainz sieht sich der Ausbildung der Studierenden zu Global Citizens verpflichtet und belegt Spitzenplätze beim Anteil ausländischer Studierender und dem Studierendenaustausch. Dem Nachbarland Frankreich kommt hierbei mit dem über verschiedene Fachbereiche und Disziplinen verteilten Angebot integrierter deutsch-französischer Studiengänge sowie Doktorandenkollegs besondere Bedeutung zu. Alleinstellungsmerkmal ist die intensive Partnerschaft mit der Université de Bourogne-Franche Comté, mit einer in Deutschland und Frankreich einmaligen Fächervielfalt, darunter der vollständig integrierten deutsch-französischen Lehramtsauslbildung und dem Bachelor of Music Mainz-Dijon, dem ersten künstlerisch-praktischen Musikstudiengang im Netzwerk der Deutsch-Französischen Hochschule.

 

Deutsch-Französische Studiengänge an der JGU: